gesamt gem. Klasse Clubklasse Doppelsitzer Berichte
Vereinswertung Junioren Junioren Teilnehmer Ausschreibung
Startseite Tageswertungen Flug anmelden Anmelden Info/Kontakt

Regionalmeisterschaft im Streckensegelflug
Halle - Wolfen - Dessau


Der Wettbewerb
Der Wettbewerb dient in erste Linie dazu, die Freundschaft zwischen unseren drei Vereinen zu stärken und den dezentralen Segelflugwettbewerb zu etablieren. Gefördert wird die Teilnahme an DMSt und OLC, damit werden die Platzierungen in den genannten Wettbewerben besser.
Gewertet werden können alle Streckenflüge, welche bei DMSt und OLC eingereicht wurden, in der gemischte Klasse, Clubklasse oder Doppelsitzerklasse. Die Teilnehmer melden ihre Flüge hier selbst an. Für Starts auf einem der drei Heimatflugplätze gibt es 10% Bonus.

Teilnehmer
Teilnehmen dürfen alle aktive und ordentliche Mitglieder unserer drei Vereine.

Jury
Jeder Verein bestimmt mindestens einen Sportzeugen, welcher auf dieser Seite Administrationsrechte besitzt und Kontrollaufgaben wahrnimmt. Diese Sportzeugen bilden die Jury.

Siegerehrung
Die Siegerehrung und Wanderpokalübergabe findet beim alljährlichen Streckenflieger-Treffen am Ende der Saison statt.

Eure Hilfe
Aller Anfang ist schwer, daher benötige ich Eure Hilfe: Falls irgendwelche unlogischen Fehlermeldungen oder Programmfehler auftreten, bitte ich Euch, mir eine Email mit einer kurzen Beschreibung zu schicken, wie es zu dem Fehler kam. Email an sg2010@spriebel.de. Danke!


Die erste Saison der regionalen dezentralen Meisterschaft unserer drei Vereine ist vorbei. Im thermisch sicherlich nur mittelmäßigen Fliegerjahr 2004 gab es doch auch in unserem Gebiet gute Leistungen, welche von uns vollbracht wurden. So ist das Gesamtergebnis mit knapp 40.000 Punkten im ersten Jahr als ordentlich zu bewerten. Zu bemerken ist aber, dass nicht jeder alle seine Flüge gemeldet hat. Sonst wäre das Ergebnis noch besser.

Beispielhaft kann der 29. Mai genannt werden. An diesem Tage schaffte es eine Besatzung aus Oppin, mit dem Schuldoppelsitzer Puchacz eine Strecke von über 500 km zurückzulegen.

Auch der letzte Tag im Juli kann als guter und erfolgreicher Tag genannt werden. So ist es einem Kameraden gelungen, einen Streckenflug rund um Berlin erfolgreich mit Landung am Startplatz zu erfüllen. Dieser Tag, der 31. Juli, kann auch als Beispiel für die ausgezeichnete Freundschaft der Vereine genannt werden. Erstmals gelang es, dass alle Flieger, welche in Renneritz und Oppin gestartet sind, sich in der Luft formierten und eine bisher beispiellose Gruppenleistung erzielten: Alle Streckenflieger flogen bis nach Rothenburg (Oberlausitz), an der Grenze zu Polen. Die nahezu 200 km Luftlinie bis nach Hause schreckten die Kameraden nicht ab, auch mit den älteren Baumustern Foka, Pirat, Cobra, Junior und Puchacz diese Strecke anzugehen. Sie kämpften alle sich wacker wieder in die Richtung ihrer Heimatplätze. Aber das Segelflugwetter war nicht so auf ihrer Seite, dass es ihnen auch allen den letzten Bart für die restlichen Kilometer nach Hause ermöglichte. Nein, Regen und graue Wolken standen ihnen gegenüber. So mussten 3 Maschinen aufgeben und landeten geschlossen im Verband in Weidenhain am Fernsehturm. Der Pirat landete nach knapp 400 km nicht mehr weit entfernt von Dessau. Einzig der Cobra gelang es, nach sagenhaften 540 km mit viel good luck abends wieder am heimatlichen Horst einzuschweben.


Zum Abschluss der Überlandflugsaison stand das Streckenflugtrainingslager der drei Vereine auf dem Junkersplatz in Dessau auf dem Plan. Gutes bis traumhaftes Streckenwetter ermöglichte es den Piloten, selbst mit Puchacz oder Foka Streckenflüge bis 400 km zu erkämpfen.

Bleibt nur noch, zu hoffen, dass im nächsten Jahr wieder besseres Wetter auf dem Plan steht und es nicht nur den jüngeren und weniger erfahrenen Mitstreitern gelingt, ihre gesteckten Ziele zu erreichen oder gar zu übertreffen.

Anmeldung
Teilnehmer melden sich, wie beim OLC, selbst an. Dies ist sehr einfach unter "Anmelden" möglich.
Bitte die geforderten Daten richtig ausfüllen, unangemeldete Internet-Besucher dieser Website können nicht mehr sehen als den Namen und die Vereinszugehörigkeit.

Fluganmeldung
Einen Flug kann man hier erst nach der Fluganmeldung bei DMSt und OLC vornehmen, da die DMSt- und OLC-Punkte genau übernommen werden müssen. Am besten schreibt man bei der OLC- und DMSt-Anmeldung die Punkte und km-Angaben gleich mit. Das Eingabeformular ist eigentlich selbst erklärend, alle geforderten Daten sind mit einem * gekennzeichnet. Bei der Auswahlmöglichkeit zwischen einem vorgegebenem Wert oder einem freien Neuen (z.B. Startplatz) darf nur eine Angabe gemacht werden. Man wird aber auf Fehler hingewiesen.

Kontaktaufnahme
Wie schon gesagt, ist es unangemeldeten Internet-Besuchern nicht möglich, vertrauliche Daten anzusehen. Um Kontakt mit anderen Teilnehmern aufzunehmen, kann an als Teilnehmer mit seinem Passwort die Emailadressen von anderen Teilnehmern freischalten. Dazu einfach in der Teilnehmerliste unten die Felder (Name, Vorname, Passwort) ausfüllen und auf Anzeigen klicken. Werden die Emailadressen angezeigt, kann man auch eine Rundmail an alle Teilnehmer schicken (ganz unten ist ein Link dazu).




 
Berechnung der Seite in 0 s - Login